Schlagwortarchiv für: Kinderschmuck

Unser neuer Kinderschmuck

Heute gibt es was für unsere Kleinen! In unserem neuesten Magazinbeitrag geht es um den Kinderschmuck, der bei uns frisch eingetroffen ist. Der Schmuck für diesen Sommer steht ganz unter dem Motto: Je bunter, desto besser. Erfahrt mehr dazu hier!

Am 20. September ist Weltkindertag

Der Kindertag wird in 145 Ländern gefeiert und wir in Deutschland haben das Glück ihn sogar zwei Mal zelebrieren zu können: am 01. Juni und am 20. September. Wir wollen euch etwas mehr zur Geschichte dieses Feiertags erzählen und haben außerdem noch ein Paar Geschenkideen für Euch.

Geschenke zur Einschulung

Die Einschulung ist für Eltern und Kinder zugleich ein ganz besonderer Moment – diesen möchten wir mit Euch feiern und über ein kleines Geschenk zur Einschulung freuen sich die Kinder bestimmt. Lasst Euch von unserer Schmuckauswahl inspirieren!

Baby Shower Party!

Baby Shower Party!

Baby Shower Partys sind vor allem in Amerika, Kanada und England eine sehr beliebte Tradition. Und so langsam erreicht auch uns dieser Trend. Aber was ist das eigentlich genau? Und für was feiert man eine solche Party?

Was ist eine Baby Shower Party?

Baby Shower bedeutet, dass die besten Freundinnen zu Ehren der werdenden Mama eine Party veranstalten. Dabei „regnet“ es sprichwörtlich Geschenke für Mama und das Baby. Die Gäste bringen dementsprechend nicht ein großes Geschenk mit zur Party, sondern viele kleine. Dinge wie Bodylotions, Schnuller, Gutscheine für Babysitterstunden und sogenannte Windeltorten sind dabei äußerst beliebt. Die Bald-Mama steht dabei im Mittelpunkt und muss sich um nichts kümmern, sondern einfach nur die Party genießen. Neben kleinen Häppchen, Kuchen und Süßigkeiten werden an diesem Nachmittag auch oft viele Motto-Spiele gespielt. Für die richtige Stimmung sorgt die passende Deko: Luftballons, Konfetti, Girlanden, Schnuller in Blau, Rosa oder neutralen Farben – hier ist alles erlaubt, was gefällt.

Wie organisiert man eine solche Party?

Deine beste Freundin ist auch gerade schwanger und Du möchtest eine Baby Shower Party veranstalten, um ihr zu zeigen, wie sehr Du Dich mit ihr freust? Dann könnten Dir unsere nachfolgenden Tipps und der Ablaufplan helfen!

Eine solche Party findet ungefähr zwei Monate vor dem errechneten Geburtstermin statt. Und genau so lange solltest du für die Organisation der Party einrechnen (also fängst du am besten 4 Monate vor dem Geburtstermin mit den ersten Vorbereitungen an).

Zwei Monate vor der Baby Party:

Erstelle eine Gästeliste: Wer soll dabei sein? Nur die engsten Freundinnen ud weiblichen Angehörigen? Vielleicht auch Männer? Werden Kinder dabei sein? Entspannter und lustiger ist es die Party zu zweit oder mit mehreren Freundinnen zu organisieren. Trage am besten alle möglichen Gäste in eine Liste mit den jeweiligen Adressen und Kontaktdaten ein. So siehst du auf einen Blick wo die Einladungen hingeschickt werden müssen und kannst jeden Gast im Bedarfsfall schnell erreichen. In diese Liste kannst Du später auch eintragen, wer bereits zu- oder abgesagt hat.

Lege ein Budget fest. Bei der Planung einer solchen Party kann man schnell den Überblick über die Kosten verlieren. Überlege Dir im Vorfeld, was Du bereit bist auszugeben.

Finde einen Termin für die Baby Party: Überlege, wann die meisten Gäste Zeit haben könnten. Meist sind dafür Samstage oder Sonntage außerhalb der Ferienzeit gut geeignet.

Entscheide Dich für eine Location: Wo soll die Party steigen? Ganz familiär in Deiner Wohnung, der Wohnung der werdenden Mama, bei einer anderen Freundin oder doch lieber in einem Restaurant oder Café.

Einen Monat vor der Baby Party:

Überlege Dir, ob die Party unter einem bestimmten Motto stehen soll: Was gefällt der mom to be? Elegant, niedlich oder eher kitschig? Kennst du schon das Geschlecht des Babys oder sind neutrale Farben bei der Deko besser?

Verschicke die Einladungskarten: Gestalte oder kaufe passende Karten und schicke sie an die Gäste. Beschreibe kurz den Anlass und vergiss bitte nicht eine Wegbeschreibung zur Location beizulegen.

Plane das Menü: Was soll es zu Essen und zu Trinken geben? Beteiligen sich die Gäste? Wenn die Party bei einer externen Location stattfindet, besprich die Speisen und mögliche Allergien der Gäste mit dem Gastronom.

Manchmal ist es sinnvoll eine Geschenkeliste zu versenden, damit es keine doppelten Geschenke gibt.

Drei Wochen vor der Baby Party:

Überlege, ob Du mit Gas befüllte Ballons möchtest und bestelle diese.

Reichen die Tische und Stühle oder müssen noch welche bei Freunden oder einem Verleiher geholt werden?

Kaufe die Dekoration und eventuelle Pappteller und -becher für die Baby Party.

Überlege dir Spiele: Beliebt ist zum Beispiel das Spiel, bei welchem die Gäste den Bauchumfang der Bald-Mama raten müssen. Auch lustig ist Fläschchen auf Ex trinken, was durch den Nuckel schwieriger ist als gedacht. Ausgelassen wird es bei dem Spiel „Sag niemals Baby“. Jeder Gast bekommt zu Beginn der Party eine Kette mit einem Schnuller. Ab jetzt darf niemand mehr das Wort Baby verwenden. Wer zuerst bemerkt, dass jemand das Wort doch gesagt hat, bekommt dessen Schnuller. Wer die meisten Schnuller gesammelt hat, gewinnt.

Bestelle kleine Gastgeschenke und Geschenke für die Gewinner der Spiele. Vielleicht hat du auch Lust eine Windeltorte zu basteln. Passende Anleitungen findest Du überall im Netz.

Weiterlesen

Am 20.09. ist: Weltkindertag

Am 20.09. ist: Weltkindertag

Schon gewusst? Am 20. September ist in Deutschland Weltkindertag! Durch Kinder sehen wir Erwachsenen die Welt oftmals wieder mit ganz anderen Augen – einfach bunter und fröhlicher. Aber warum fällt der Weltkindertag bei uns eigentlich genau auf den 20.? Und was soll dieser Aktionstag genau bewirken? Alles Fragen, die im folgenden Artikel beantwortet werden. Die Geburtsstunde dieses Tages geht auf den 21. September 1954 zurück, an welchem sich die 9. UNO-Vollversammlung eine Empfehlung an ihre Mitgliedsstaaten aussprach einen internationalen Kindertag ins Leben zu rufen. Der ursprüngliche Vorschlag für einen solchen Tag kam 1952 von der Organisation International Union for Child Welfare aus den USA. Inhaltlich ist der Weltkindertag dafür gedacht, sich für Kinderrechte einzusetzen und sie zu fördern. Außerdem verpflichten sich die Mitgliedsstaaten mindestens einmal pro Jahr die Arbeit des Kinderhilfswerks der Vereinten Nationen UNICEF öffentlich zu unterstützen. Wie das von den einzelnen Mitgliedern umgesetzt wird und auch das Datum kann frei gewählt werden. In Deutschland initiieren jährlich über 400 Städte und Gemeinden eigene Aktionen und Veranstaltungen für den Weltkindertag. Bestimmt gibt es auch in Deiner Gegend eine Möglichkeit diesen tollen Aktionstag zu feiern oder Du überlegst Dir einfach selbst eine schöne Geste, machst einen Ausflug mit den Kids oder kochst ihnen ihr Lieblingsessen. Falls Du nach einem Geschenk für Deinen kleinen Schatz suchst, könnte Dir unser Kinderschmuck gefallen, hier eine kleine Auswahl:

Weiterlesen

Geschenke für kleine Stylequeens

Geschenke für kleine Stylequeens

Für Kinder ist Weihnachten einfach magisch! Aber es dauert immer viel zu lange bis die Geschenke unterm Baum endlich ausgepackt werden dürfen. Der schönste Moment ist sowieso, wenn die Geschenke ausgepackt sind und einem leuchtende Kinderaugen entgegenstrahlen. Gerade Mädchen lieben Schmuck – Mama trägt ja schließlich auch welchen. Wie wäre es also mit kindgerechtem Schmuck für Euren kleinen Schatz?

Weiterlesen

Summer Sale

Summer Sale

Geht Euch schon seit einer gefühlten Ewigkeit diese eine Uhr einfach nicht mehr aus dem Kopf? Hofft Ihr schon seit Monaten, dass die hübschen Gold-Ohrstecker endlich mal reduziert werden? Dann könnte jetzt Euer Moment gekommen sein, denn bei The Jeweller ist Summer Sale! Jetzt könnt Ihr in zahlreichen Schmuck- und Uhrenkreationen schwelgen, die im Preis unschlagbar sind – Shoppen ohne Reue und mit Wohlfühlgarantie 🙂 Wir wünschen Euch ganz viel Spaß beim Stöbern durch unsere Sale-Kategorie und beim Schnäppchen-finden. Ein paar unserer Highlights haben wir hier schon mal für Euch aufgeführt:

Damen

Weiterlesen