Foto weibliches Dekolletee mit Kette
Kommentare 0

Von Statement Kette bis U-Boot-Ausschnitt: So setzen Sie Ihr Dekolleté in Szene

Die Wahl des richtigen Halsschmucks ist ein wichtiger Faktor, wenn es darum geht, ein gelungenes Outfit zusammenzustellen. Nur wenn und Ausschnitt harmonieren, entsteht ein unvergleichbarer Stil. Das perfekte Accessoire zu finden, ist heutzutage aber gar nicht mehr so einfach. Die schiere Vielfalt an , Kettentypen und natürlich Ausschnittvarianten lässt viel Spielraum für Kombinationen, aber auch für Fashion Fauxpas.

The Jeweller möchte Ihnen die Entscheidung erleichtern und zeigt, wie Sie Ketten und Ausschnitte perfekt kombinieren und dadurch beides in Szene setzen.

Passende Ketten für den Rundhalsausschnitt

Jede Frau hat mindestens ein Oberteil mit rundem Ausschnitt im Kleiderschrank. Kein Wunder, denn dieser Stil kommt nie aus der Mode. Umso wichtiger, dass Sie wissen mit welcher Kette er am besten funktioniert.

Viele runde Ausschnitte verlaufen nah am Hals entlang. In diesem Fall empfiehlt sich eine filigrane Kette, die eng anliegt und den Stil des Oberteils aufgreift. Ist dieses sehr schlicht und einfarbig, können Sie auch bewusst zu einer knalligen Farbe bei der Kette greifen. Hier bietet sich beispielsweise die Leonardo Halskette Colours an.

leonardo-halskette-colours-fuer-rundhalsauschnitt-thejeweller-jpg

 

Auffällige Ketten zum V-Ausschnitt

Er zaubert ein schönes Dekolleté und passt zu jeder Figur; ist ebenso „Business“, wie „Freizeit“ und mittlerweile sogar, auch in der tiefer ausgeschnittenen Variante, bei Männern beliebt. Der V-Ausschnitt gehört zu den bekanntesten und beliebtesten Modedesigns, und das schon seit Jahrzehnten.

Bei einem V-Ausschnitt können Sie ruhig zu längeren Ketten mit keilförmigen Anhängern greifen. Darüber hinaus bietet sich das sogenannte Layering, also mehrere Ketten übereinander getragen, für diese Form an. Auch mehrreihige Ketten, wie eine Kette aus Süßwasserperlen, passen hier perfekt.

Wichtig ist nur, dass der entweder kurz über oder kurz unter dem Ausschnitt endet und niemals genau abschließt. Außerdem sollten Sie darauf achten, dass die Kette ihren Schwerpunkt in der Mitte hat und die V-förmige Form des Oberteils unterstreicht.

Der Rollkragen: Bunte Ketten für das gewisse Etwas

Ein Rollkragen ist zwar kein Ausschnitt im eigentlichen Sinne, doch auch zu diesen Oberteilen kann man Ketten vorteilhaft kombinieren und so dem ganzen Outfit zusätzlichen Pep verleihen.

Auffällige Accessoires eignen sich hervorragend. Je größer und bunter, desto besser. Gerade während der Übergangszeit von Frühling zu Sommer bietet das Rollkragen-Oberteil den perfekten Hintergrund für Ihren schönsten und extravagantesten Halsschmuck.

Also holen Sie Ihre Statement Kette hervor. Sie ist der beste Begleiter für schlichte, hochgeschlossene Oberteile.

auffaellige-kette-fuer-rollkragen

Eckige Ketten für eckige Ausschnitte

Diese Dekolleté-Variante gibt die passende Form der Halskette bereits vor. Eckige Ausschnitte benötigen eine eckige Kette, wie die Kette mit stabförmigem Anhänger von Unique. Runde Ketten wirken in diesem Fall verloren und unpassend. Ob Sie dann eine auffällige, dicke, oder filigrane Kette wählen, ist ganz Ihrem Geschmack überlassen.

Zu diesen Oberteilen funktionieren auch Ketten mit eckigen Anhängern hervorragend. Diese sollten aber nicht über den Ausschnitt hinausragen.

kette-mit-stabfoermigem-anhaenger-fuer-eckigen-ausschnitt-thejeweller-jpg

Dezenter Halsschmuck für den eleganten Wasserfallkragen

Der üppige Wasserfallausschnitt verleiht jedem Oberteil einen Hauch von Luxus und Abendgarderobe. Vorsicht aber bei der Wahl der Kette: Durch die voluminöse Form des Kragens passt eine dezente Kette wie die Skagen Edelstahlkette am besten. Bunte oder massive Ketten lassen das Outfit schnell überladen wirken.

skagen-edelstahlkette-fuer-wasserfallkragen-thejeweller-jpg

Sommerlich und frisch: Ketten für das Bandeau-Oberteil

Das Bandeau ist besonders vielseitig einsetzbar und gehört, gerade im Sommer, zu den bevorzugt getragenen Oberteilen. Auch die Wahl der Kette ist entscheidend für die Wirkung dieses Outfits. Bandeaus zeigen traditionell viel Haut und sind somit bestens zur Präsentation Ihrer schönsten Ketten geeignet. So stylen Sie das Oberteil:

  1. Elegant: Eine filigrane Kette mit edlem Anhänger oder auch ein üppiges Collier setzen das Bandeau-Oberteil gekonnt in Szene, insbesondere wenn Sie es als Abendkleidung tragen.
  2. Sommerlich: Je farbenfroher und leichter, desto besser. Bunte, verspielte Ketten wirken besonders zu einfarbigen Bandeaus interessant und machen Lust auf Sommer und Sonne.
  3. Sportlich: Wollen Sie sportlich auftreten, wählen Sie eine eng anliegende, schlichte Kette. Auch Lederschmuck passt hervorragend.

Den U-Boot-Ausschnitt mit langen Ketten in Szene setzen

Durch den geraden, in einigen Fällen horizontalen, Schnitt des U-Boot-Kragens wird die Halspartie optisch gestaucht. Diesem Effekt können Sie zum Glück wunderbar mit der richtigen Kette entgegen wirken. Lange Ketten mit verzierenden Ornamenten sind dafür ideal, da sie den Hals optisch strecken. Hier darf die Kette auch gerne über den Ausschnitt hinaus ragen.

kette-mit-ornament-fuer-u-boot-ausschnitt

Der herzförmige Ausschnitt: Perfekt für zarten Schmuck

Der Herzausschnitt ist Bestandteil einer besonders weiblichen Oberteilform, die den Oberkörper streckt, viel Haut zeigt, ohne anzüglich zu wirken und ein schönes Dekolleté zaubert. Hier braucht es gar nicht mehr viel Schmuck. Statement Ketten oder Colliers würden nur unnötig von der Hals-und Schlüsselbeinpartie ablenken. Es empfehlen sich zarte, kurze Halsketten mit kleinen, runden Anhängern wie die Zirkonia Kette mit Herzanhänger von Unique.

zirkonia-kette-mit-herzanhaenger-fuer-herzfoermigen-ausschnitt-thejeweller-jpg

Asymmetrische Ausschnitte wirken mit langen Ketten

Dieser Schnitt ist besonders ausgefallen und dadurch bereits ein Blickfang. Wenn Sie den Style noch durch Ketten komplettieren, entsteht ein wahres Hingucker-Outfit. Für den One-Shoulder-Look eignen sich lange Ketten mit vielen verzierenden Schmuckelementen sehr gut. Dadurch wird der Oberkörper optisch verlängert.

Bei Kleidern, deren Träger bereits aufwendig verziert sind, sollten Sie besser auf opulente Ketten verzichten und eine schlichte Variante wählen, die nicht mit dem Oberteil konkurriert.

lange-kette-fuer-asymmetrische-ausschnitte

Kragen und Blusen: Ketten passen sich an

Leider kann man nicht jeden Tag ein elegantes Abendkleid tragen. Viel mehr besteht die Alltagskleidung vieler Frauen aus schicken T-Shirts und Blusen. Aber auch die können Sie mit der passenden Kette in einen richtigen Eye-Catcher verwandeln. Für kleine Kragen eignen sich eng anliegende Ketten wunderbar. Diese müssen nicht fein gearbeitet sein, sondern können, gerade bei schlichten Oberteilen, gerne etwas extravaganter ausfallen.

Das Gegenteil gilt für Blusen. Da der Kragen hier bereits hervorsticht, passt eine filigrane Kette dazu am besten. Es gilt die Faustregel: Je auffälliger der Kragen, desto dezenter die Kette.

 

Fazit: Ausschnitt und Kette sind zusammen unschlagbar

Mit Hilfe dieser Grundsätze verwandeln Sie jedes Outfit in ein Highlight. Wie auch in anderen Fashionbereichen, zum Beispiel bei der Kombination von Schmuck und Brille, gilt: Harmonie ist wichtig. Achten Sie bei Wahl von Kette und Ausschnitt auf ähnliche Farben und Formen, dann werden Sie alle Blicke auf sich ziehen. The Jeweller wünscht viel Spaß beim Ausprobieren und Stylen.

Schreibe eine Antwort