Feuerwerk
Kommentare 0

Schmuck für die Weihnachts- und Silvesterparty

Der passende ist – gerade bei besonderen Anlässen – von großer Wichtigkeit. Am Jahresende ist der Kalender gefüllt mit Festtagen und daher auch randvoll mit Terminen für Einladungen zu den verschiedensten Feiern. Es ist daher hilfreich sich rechtzeitig Gedanken über Outfits und die dazugehörigen Accessoires zu machen. Dies steigert nicht nur die Vorfreude, sondern vermeidet auch unnötigen Stress.

An Weihnachten und Silvester fällt die Kleidung meistens etwas schicker aus. Abendkleider, Hosenanzüge und das berühmte kleine Schwarze werden aus dem Schrank geholt, schließlich möchte man bei der Firmenweihnachtsfeier oder der Bescherung bei den zukünftigen Schwiegereltern angemessen gekleidet sein. Zum Eyecatcher eines schwarzen Abendkleides wird eine Halskette beziehungsweise ein Collier. Dabei kann der Schmuck durchaus einen farbenfrohen Akzent setzen – etwa mit Schmucksteinen in ausdrucksstarken Tönen. Entscheidet man sich für ein farbiges Kleid, dann sollte der Schmuck farblich entsprechend abgestimmt beziehungsweise zurückhaltender sein. In Frage kommen zum Beispiel gold- oder silberfarbene Ketten sowie schlichte Perlenketten.

Aufeinander abgestimmt: Armbänder, Ohrringe und Ringe als Schmuckset

Für einen rauschenden Silvesterball darf auch der Schmuck ruhig etwas prunkvoller ausfallen. Wie wäre es mit einem Schmuckset aus , und passendem Fingerring? Bei einem Set harmonieren die Schmuckstücke perfekt miteinander. Wem aber ein ganzes Set als zu pompös erscheint, der kann sich selbstverständlich auch für einen einzelnen Ring mit passender Kette entscheiden oder den Focus auf extravagante Ohrringe legen. Zu Kurzhaar- oder Hochsteckfrisuren lassen sich hervorragend Creolen oder große Ohrringe kombinieren. Dezentere Varianten sind Ohrstecker mit funkelnden Schmucksteinen oder Perlenbesatz. Bei ärmellosen Kleidern kommen auch oder Armreifen besonders gut zur Geltung. Mit klaren Formen und hochwertigen Materialien liegt man in jedem Fall richtig.

Schreibe eine Antwort