Designers Open 2014
Kommentare 0

Drei Tage Design: Designers‘ Open 2014

Modeschöpfer, Produkt- und Verpackungsdesigner, Architekten oder Juweliere – während der Designers‘ Open wird Leipzig wieder zum Mekka für Kreative und Designfans. Das Designfestival findet bereits zum 10. Mal statt – in diesem Jahr vom 24. bis zum 26. Oktober. Das Ausstellungsgebiet erstreckt sich – neben dem zentralen Festivalgelände der Messe Leipzig – auf ausgewählte Orte in der gesamten Stadt.

Geführte Bus-Design-Tour

Ein Hop-on-Hop-off-Bus bringt die Besucher am Samstag und Sonntag auf einer eigens eingerichteten Design-Tour von einem Festival-Ort zum nächsten. Die geführte Bus-Tour fährt vom Messegelände insgesamt elf Haltestellen an. Besucher können jederzeit aus- und anschließend wieder zusteigen, wenn sie den jeweiligen Messe-Spot genauer erkundet haben. Auf der Bus-Tour erfahren die Mitfahrenden viel über die Design-Stadt Leipzig und ihre reiche Kunst- und Kulturszene.

Mehr als 60 Designers‘ Open-Spots

An mehr als 60 Spots der Designers‘ Open gibt es unter anderem Musik, Ausstellungen, Workshops, Lesungen oder Installationen zu erleben. Einige Spots öffnen ihre Türen bereits vor dem eigentlichen Messestart. So wird die Baumwollspinnerei mit ihrem Late-Night-Shopping am 23. Oktober von 18 bis 22 vermutlich auf große Resonanz stoßen. Die Spinnerei beherbergt unter anderem eine Buchbinderei, ein Porzellanatelier, einen Fahrradladen und eine Schmuckwerkstatt. Dort lassen sich extravagante Designobjekte entdecken und nach Wunsch auch erwerben. Zum 10-jährigen Jubiläum lädt außerdem das Designbüro Studio Hartensteiner als Festival-Begründer zu einer spannenden Retrospektive ein. Ein weiteres Programmhighlight dürfte die T-Shirt-Gestaltung am 25. Oktober in der Manufaktur Spreadshirt werden. Dort kann man sich nicht nur über die Produktionsprozesse informieren, sondern auch sein persönliches T-Shirt drucken.

Weitere (Programm-)Informationen sind unter www.designersopen.de zu finden.

Bildquelle: Leipziger Messe GmbH

Schreibe eine Antwort